Trauma & Tension Releasing Exercises®

GlockenblumenStress abbauen, Anspannung abschütteln

Unser Körper bietet uns die Möglichkeit, die Folgen belastender Erfahrungen und unsere Reaktionsmuster darauf auf der körperlichen Ebene abzuschütteln. Dieser Zittermechanismus gehört zur Grundausstattung aller Säugetiere, er dient der Selbstheilung und hilft uns, unser inneres Gleichgewicht wieder zu finden.

David Berceli hat eine Übungsreihe entwickelt, die uns diese natürliche Fähigkeit wiederentdecken lässt. Frauen jeden Alters und unabhängig ihrer körperlichen Fitness oder Beweglichkeit können die Übungen ausführen. TRE® kann stehend, sitzend und liegend praktiziert werden. Während der Übungen beobachten wir neugierig und achtsam was geschieht und lernen Regulationsmöglichkeiten kennen, um uns vertrauensvoll auf den körperlichen Prozess einlassen zu können.

TRE® kann als Selbsthilfemethode, in Einzelbegleitung oder in der Gruppe praktiziert werden. TRE® ist keine Psychotherapie, wir suchen während dieser Körpererfahrung keine Zusammenhänge oder Interpretationen in Verbindung mit unserer Lebensgeschichte.

Jeder Abend beinhaltet die theoretische und praktische Einführung und kann einzeln besucht und gebucht werden oder mehrere Abende können zum Üben in der Gruppe genutzt werden.

Leiterin: Christiane Teuber

Termine: sonntags; 18 Uhr (Dauer ca. 90 min) 09. Sept., 11. Nov. 2018, 27. Jan. 2019, weitere Termine 2019 werden hier veröffentlicht

max. 7 Teilnehmerinnen

Ort: Arkuna-Zentrum in Stuttgart, Reinsburgstraße 194

15 Eurakel pro Abend

Anmeldung erforderlich: Kurs Nr. 1 und konkreter Termin

Fragen zum TRE® bitte direkt an christianeteuber@web.de

Einzelstunden, alternative Gruppenangebote nach Absprache.

 

Kommentare sind geschlossen