Die Europawahl

wie wichtig ist sie für Weise Frauen?

Einladung zu einer Info- und Gesprächsrunde im Arkunazentrum am Sonntag, 7. April 2019 von 16 Uhr bis 18 Uhr mit Avesta

Die politische Rechte ist stark geworden und das politische Klima aufgeladen. Den aufgeregten Argumenten der Politiker zuzuhören macht wenig Spaß in diesem Klima der Polarisierung. Und was oder wem sollen wir glauben in einer Phase, in der die fake news überhand nehmen? und wir nie wissen, wann wir manipuliert werden? Da möchte die Hagezusse und die weise Frau vielleicht am liebsten gar nichts damit zu tun haben, nicht wählen oder falsch wählen, um ihre Unzufriedenheit und auch Ratlosigkeit auszudrücken.

Im Vorfeld der Europawahlen möchte ich mit Information und im gemeinsamen Gespräch die unterschiedlichen Strömungen und Richtungen einordnen, ihre Programme und politischen Ziele vergleichen und so versuchen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Welche Gruppierungen sind überhaupt wählbar, wenn es um die wichtigsten gegenwärtigen Aufgaben geht: Frieden in der Welt, Gerechtigkeit für die Vielen und Sorge für die Belange der Mutter Erde und aller ihrer Geschöpfe? Was nützt es, wenn wir aus Protest nicht wählen oder falsch wählen?

Leiterin: Avesta

Termin: Sonntag, 7. April 2019, 16 bis 18 Uhr

Ort: Arkuna-Zentrum, Reinsburgstr. 194, 70197 Stuttgart

Eintritt kostenlos

Anmeldung erwünscht, damit wir abschätzen können, wieviele Frauen kommen.

Kommentare sind geschlossen