Die Nase im Wind

Bild von Cambra SkadeBewusstseinserheiternde Seelenerkundungen

Die Witterung aufnehmen, Spuren lesen, der Fährte folgen, pirschen, finden oder gefunden werden. Sich hinführen lassen zur eigenen Kraft und Weisheit, zum nächstälteren Feuer, zum Seelentanz, wohin auch immer es zu diesem Zeitpunkt gehen mag.

Wir werden als Lebensweg-Scouts den Liedern und Düften unserer Seele folgen und uns von den Winden zu unseren Heimatfeuern führen lassen. Wir gehen weibliche schamanische Wege und erforschen schamanische Kunst. In bewertungsfreien Zonen werden wir kunstmagische Heilwerkzeuge erfahren. Wir verweben unsere Kraft, wir teilen unsere Geschichten und Träume und unsere Lebenslandkarten.

Wir experimentieren mit antiken Maltechniken. Begleitet von den Künsten (malen), Geschichten, Rituale, Schamanische Reisen, Teachings, Gespräche, Medizingänge

Leiterin: Cambra Maria Skadé

Termin: Samstag, 23. – Sonntag, 24. Mai 2020, samstags 10 Uhr – sonntags 16 Uhr

Ort: Frauenheilehaus Wennenden bei Blaubeuren

220 Eurakel + Selbstverpflegung + 24 Eurakel Übernachtung, vor Ort in bar zu zahlen (im Zelt oder im eigenen Schlafsack auf Matratzen im Gruppenraum).

Es gibt auch einige nahe gelegene Gasthäuser, wo ihr eure Übernachtung selbständig buchen könnt.

Anmeldung erforderlich, Kurs Nr. 5

Kommentare sind geschlossen